Mendoza

Estoy en Mendoza con muchilla y quiero viajar por fin del Junio. Despuyes voy a trabajar al la mejor en Chacra. Pero voy a tener tiempo por viajar mas, espero voy a estar un mezcla muy bien... 

Bin jetzt also in Argentinien gelandet und hab ne Nacht im BaseCamp, Youthhostel in Mendoza verbracht.

Der Abschied ist schon schwergefallen, aber frueh um 7, wenn man nach 4 Stunden Schlaf aufsteht, denkt man noch nicht an sowas, sondern ist froh den richtigen Bus zum Busbahnhof zu erwischen und dort die richtige Reisgesellschaft.

Es war ein wunderbar klarer Tag und die Fahrt durch die Anden war sehr Eindrucksvoll, die Felsformationen und Farben, aber saukalt... Ich versteh immernoch nicht, warum dieBusse in Kuehlschraenke verwandelt werden, aber muss ich vielleicht auch gar nicht. Bueno, in wenigen Tagen gehts weiter Richtung Cordoba und von dort nach Monteviedeo, um einer Verwandten eines Freundes einen Besuch abzustatten und vielleicht Tango zu lernen...
Bis dahin wird noch einigs zukuenftige zu regeln sein, aber dazu ein andermal...

4.6.07 06:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL