Rote Erde

das hat es hier zu genuege. Es ist wunderschoen hier in der Gegend. Huegellandschaft mit Urwald und ab und an Indianersiedlung - Guarani und viel Obst- und Teeanbau. Hier allein waechst der Mate, in Argentinien das Nationalgetraenk aber nicht nur da. Aber auch Schwarz-Gruenteeplantagen gibt es hier sowie Zuckerrohr, Mandarinen, Zitronen, Bananen, Mais etc anbau, kurz, es ist eine sehr fruchtbare Gegend mit sehr warmem, subtropischem Klima. So ist es teilweise sehr heiss aber es regnet auch gut. Gewitterstuerme beuteln die Gegend und Stromausfaelle sind hier nichts besonderes.

Ich fuehl mich jedenfalls gerade sehr wohl, auch wenn das Grillen bei 40C am Fluss nicht unbedingt zu empfehlen ist, wenn man zu wenig Wasser dabei hat...

Hoffentlich klappts mit Fotos hochladen, dann bekommt man einen winzigen Eindruck, erst von Buenos Aires, dann Rosario und der Rest von Misiones...

10.10.12 22:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL